Hotline: 036424 7133 00 Über uns
Tatort Führung

Tatortführung

An den echten Tatorten des Weimar Tatortes-

Wer hat den Weimaer Tatort "Der scheidende Schupo" gesehen? Wie immer wurde auch dieser Tatort heftig diskutiert. Mitunter war er auch skurril. Aber die Fans liebten ihn.

Wir führen die Tatortfans an die originalen Drehplätze.

Die Burg Schwanitz, wie sie im Film hieß, war eine ideale Kulisse für die schaurig skurrile Geschichte. Erleben sie die Schauplätze des Krimis noch einmal. Das alte Gärtnerhaus in dem so manches ausgeheckt wurde, die größte Vase und das kleinste Porzellan der Welt oder den alten Kräutergarten in dem der Rizinbaum wächst und vieles mehr. Wer traut sich auf dem Steg der Wünsche den Schrei ins Saaletal zu schreien, so wie die vom Lupo "Verschmähte".

Alles in allem ein gute Möglichkeit, die Leuchtenburg mal von einer anderen Seite kennenzulernen.

Führungen

  • die Leuchtenburg
  • das Porzellanmuseum
  • an die Orginalschauplätze des Weimar Tatorts
  • mit Schwerpunkt der Filmdrehplätze

Preis und Zeitraum

Preis pro Person 3,00 € zzgl. Eintritt*
Jeden Samstag 11:00 Uhr Dauer 1 Stunde

* regulärer Eintritt zur Leuchtenburg siehe Eintritte

Für die Führung am Samstag ist keine Anmeldung erforderlich. Wenn Sie eine Gruppen-Führung an einem anderen Zeitpunkt wünschen, können Sie einen Termin vereinbaren.

Hier eigenen Termin anfragen! +49 (0) 36424 / 713333 oder per E-Mail unter ed.grubnethcuel@fuakrev

Was unsere Gäste sagen...

Ein Porzellan-Traum! Sehr innovativ, modern, extravagant. Vielen Dank für das „Neue“

- Irina und Steffan, Zella-Melis
© Leuchtenburg - powered by netzCat Webdesign